Bistecca alla fiorentina

 Das heimische Rindfleisch wird 30 Tage in unseren Reifekammer trocken am Knochen gereift. Dry-Aged-Beef (DAB) oder trocken am Knochen gereiftes Rindfleisch (TGR) schmeckt einfach besser. Schnell wachsende Stier sind nicht geeignet um hochwertiges Rindfleisch anzubieten.
Wir verwenden ausschliesßlich Kalbinnen oder Ochsen. Wir nehmen die Rinderpistole (Knöpfel und Englischer). Folgende Schnitte werden angeboten: Porterhouse-Steak, T-Bone Steak (Bistecca alla fiorentina), Club-Steak, Ribeye-Steak, Filet-Lungenbraten, Beiried, Ried (Rostbraten), Hüferscherzel, Weisses Scherzel, Flacher Zapfen, Dicker Zapfen, Tafelspitz, Tafelstück, Schwarzes Scherzel, Beinscherzel.
Das Rindfleisch stammt aus unserer Umgebung oder aus Oberösterreich.
Die Rinderrassen sind eine Kreuzung von Fleckvieh-Charolais.

Wir lassen nach unseren Angaben Angus-Beiried in Irland reifen. Es gibt auch Angus-Filet aus Irland. Von den saftigen, ganzjährig von den Ochsen beweideten grünen Salzwiesen der Insel.

wenth werbeagentur